Schnellbahn Wien

Mit der Schnellbahn zum Flughafen Wien-Schwechat

Nach der Landung in Wien-Schwechat ist es nicht notwendig, ein teures Taxi für die Weiterreise in die Bundeshauptstadt Wien in Anspruch zu nehmen. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind bestens ausgebaut, und der Reisende hat drei Optionen, um rasch und komfortabel ins Zentrum der Donaumetropole zu gelangen.

- Schnellbahn
Dabei handelt es sich um eine kostengünstige Möglichkeit, um vom Flughafen in die Stadt Wien und wieder retour zu gelangen. Die Schnellbahnzüge (S7) verkehren alle 25 Minuten, und wenn der Reisende nach 30 Minuten in Wien aussteigt, befindet er sich in der Station Wien Mitte. Von dort aus ist die Weiterreise mit anderen Schnellbahnen oder der U-Bahn möglich. Der aktuelle Preis für eine Fahrt liegt bei vier Euro. Infos & Fahrplan »

- City Airport Train (CAT)
Dieser Zug verkehrt nur zwischen Wien Mitte und dem Flughafen, er wurde als Schnellanbindung konzipiert und vor wenigen Jahren umgesetzt. Die Waggons sind mit modernen Flatscreens ausgestattet, und auch für das Gepäck ist ausreichend Platz vorhanden. Bestimmte Fluglinien bieten außerdem die Möglichkeit, schon beim Einsteigen in den CAT einzuchecken und das Gepäck in Wien Mitte abzugeben. Eine Fahrt kostet elf Euro, die Fahrzeit beträgt 16 Minuten, und die Züge verkehren alle 30 Minuten.

- Bus
Die Vienna Airport Lines verbinden den Flughafen mit wichtigen Knotenpunkten. Wahlweise kann der Gast nach Wien Mitte, Wien Meidling oder Wien West fahren, diese Stationen sind direkt an die U-Bahn und andere öffentliche Verkehrsmittel der Bundeshauptstadt angebunden. Die einfach Fahrt kostet acht Euro.